An der Union Station, die Züge - und die Renovierung - pünktlich

Advertisement

An der Union Station, die Züge - und die Renovierung - pünktlich


Bautrupps arbeiten, um den Innenraum sowie Außenräume im historischen Union Station in Denver in Vorbereitung auf die Neueröffnung im Juli geschehen wird, zu beenden. (Kathryn Scott Osler, Die Denver Post)

Ähnliche Beiträge

  • 19. Oktober:
  • Haben Vielfalt verpassen den Zug in der Union Station Architektur?
  • 18. August:
  • Union Station in Denver nicht freundlich für behinderte, sagt Gruppen
  • 26. Juli:
  • Öffentliche bekommt seinen ersten Blick auf renoviert Union Station
  • 15. Juli:
  • Union Station in Denver bietet eine vollständige Auswahl an Speisen und Getränken
  • 13. Juli:
  • Renovierten Bahnhof Denver Union hat eine 30-jährige Scheune Bildung
  • 11. Juli:
  • Denver neue Union Station Großen Halle Gala ein Millionen-Dollar-Affäre
  • Union Station in Denver bereit, ihre Türen zu öffnen
  • 21. Juni:
  • Bei Union Station in Denver, eine neue Rolle als Einiger
  • Union Station erhält eine große Verjüngungskur, 133 Jahre nach der ersten Züge lief
  • 18. Juni:
  • Offizielle Eröffnung der Union Station in Denver, bis 26. Juli verzögert
  • 12. Mai:
  • Union Station Bus Halle bekommt Feuerprobe Montagmorgen
  • Union Station: Neues Ziel, Service für Denver Pendler beginnt Montag
  • 11. Mai:
  • Union Station ist eine grüne Station, sagt RTD

Es gibt 112 Zimmer noch nicht erbracht werden, eine ziemlich große Leuchter zu hängen und viel, viel Staub zu fegen, aber Denver Union Station lang erwartete Renovierung geht voran im Zeitplan - wenn auch nur unter dem Draht.

Bahnhof Planer gab einen letzten Bauphase Tour zu den Medien am Montag. Jetzt wird das Gebäude für alle, aber Arbeiter geschlossen, bis die endgültige Redo bei einer Spendengala am 11. Juli der Station Anker, die Crawford Hotels offenbart werden, beginnt der die Gäste 12. Juli.

Insgesamt wird das Projekt eine Mischung aus Tradition und Moderne ist. Die vielen Details, die von den die Station 1914 wieder aufzubauen bewahrt werden könnte bleiben. Dazu gehört auch die Eisen Markise über dem Eingang, jetzt malte ein Waldgrün, Innen Kassen, Marmorwänden und viel von der kunstvollen Ordnung um Türen.

Aber die Station von oben nach unten aufgewertet. Architekten hinzugefügt eine ganz neue Boden und drückte ein Zwischengeschoss zwischen den ersten und zweiten Ebene. Sie slathered 6 Zoll von akustischen Pflaster auf dem hohen Atriumdecke und geschnitzt aus Platz für Tagungsräume im Untergeschoss.

Weitere Änderungen sollen die Gebäude auf einer täglichen Basis zu animieren und sie zu einem langen Bürger Treffpunkt. Ein Bürgersteig-Level-Brunnen vor wird Auslauf 300 Ströme von Wasser - ja, man kann durch sie laufen - und der Platz entlang Wynkoop Straße mit öffentlichen Sitz ausgefüllt werden. Im Inneren wird die große Lobby mit 12 Straßenlampen und einer erhöhten Plattform ausgerüstet werden.

Gemeinsam können die beiden Räume alles von Büroangestellten auf ihre Mittagspause zu lässig Pop-Konzerte am Abend unterzubringen. Achtzig Wagenladungen von Möbeln in einer Woche oder so kommen.

"Das ist wirklich immer das Rockefeller Center, wenn man so will, von Denver", sagte Chad McWhinney, CEO der McWhinney Entwicklungsunternehmen, das koordiniert die Bemühungen von Designern, Bauherren und Beamte, ein Team, das RTD, Sage Hospitality umfasst, Milender Weiß Construction und andere.

Der Komplex, der auf Bahn und Buslinien im Dienste der Region verbindet, umfasst verschiedene lokale Einzelhandels- und Gastronomiebetrieb in der ersten Etage. Es gibt zwei Bars an der Hauptraum, der Terminal-Bar im Erdgeschoss, mit Colorado handwerklichen Biere und die elegante Bar Cooper auf dem Balkon im ersten Stock sein.

Das Hotel wird Etagen zwei, drei und vier zu besetzen und hat keine Lobby. Die Gäste werden von Personal an Kiosken begrüßt und leiten zu den 112 Zimmern, die alle in das bestehende Gebäude geben jeweils eine einzigartige Layout geschnitzt.

Die zweite Etage verfügt über eine Reihe von Zimmern und Suiten, viele Beibehaltung der ursprünglichen Innentüren und Fenster aus den ehemaligen Büros. Der zweite Stock hat kleinere "Pullman Zimmer" bietet eine Anspielung auf die Schlafplätze in den Zügen.

Interessant ist, dass der obersten Etage in der alten Dachboden eingebettet und bietet eine Reihe von Multi-Level-Loft-Suiten mit Dachschrägen, die die Dachlinien widerspiegeln.

"Von der Gouverneur an die Jungs, die den Teppich lag, gab es eine vorherrschende Gefühl, dass wir etwas Besonderes zu tun«, sagte McWhinney.