D-Traum entschuldigt sich Christina Milian

Advertisement

D-Traum entschuldigt sich Christina Milian


Vielleicht war es die durchgesickerten Bilder des Traums eines Urlaubs mit seinem Assistenten (und Christina Milian Freund) Melissa Santiago, die ihn in getan haben. Oder vielleicht war es seine skandalösen Interview mit mywebsite.com in dem er über die nicht wollen, mit Tochter Violet zu helfen sprachen weil es schaffen würde "den Erwartungen." Wie dem auch sei die Multi Platin-Produzent und Singer / Songwriter ist traurig für "irreführend jeder zu denken, alles war in Ordnung und gut." Der Traum, mit bürgerlichem Namen Terius Nash, hat eine öffentliche Entschuldigung zu seiner bald-zu-sein Ex-Frau und der Öffentlichkeit geschrieben. "Zuerst möchte ich Gott für die Prüfungen des Lebens zu danken, ohne sie können wir nicht wissen Zweck", beginnt er in dem Schreiben, auf seiner persönlichen Website veröffentlicht. "Ich würde gerne die Wahrheit, warum meine Beziehung war nicht erfolgreich zu erzählen, aber heute, die zwischen mir und Christina ist. Es ist einfach zu sagen, dass es wegen einer anderen Frau oder eine neue Beziehung ist aber ehrlich, es ist nicht." Es scheint, als Nash adressiert Gerüchte, ein weniger als impresseive Vater, wenn er schreibt: "Ich war schon immer ein liebevoller Vater, Hard Worker, großzügig, Stern und Eager, mich zu beweisen Maengel sind, kann ich unverantwortlich und ein Esel. manchmal, aber ich habe noch nie und wird nie eine böswillige Person oder Wunsch etwas zuleide, vor allem denen, die ich liebe und die Mutter meines Kindes. Es tut mir leid für die Peinlichkeit für alle Beteiligten. " Er geht sogar weiter, dass er einmal versucht, sich das Leben, weil das Scheitern seiner Ehe zu nehmen. Er schreibt: Ich habe über diese monatelang geweint, nach Interviews, nach dem Gebet, und ich habe versucht, mein eigenes Leben an einem Punkt, weil der Ausfall, die drohende wurde nehmen "Er endet mit einem hoffnungsvollen Note:". Dieses auch bestehen! Und alles wird gut! "