Der Mythos von der perfekte Mann

Advertisement

Der Mythos von der perfekte Mann


Wenn das völlig neue Beziehung Beratung Führer: "Die Denzel-Prinzip", landete auf dem Schreibtisch des MyWebSite Relationships Editor Demetria L. Lucas war unser Resident-Dating-Diva skeptisch. Ein weiterer How To Fix-It Guide für Einzel Schwarze Frauen? Eine schnelle Lesedurch Autor Jimi Izreal Wälzer frei beißenden Kommentar über den Stand der Beziehungen und Schwarz noch offen männlichen Perspektive, wo wir - das ist richtig meine Damen und Herren - müssen es besser zu machen. mywebsite.com mit Izreal fing vor kurzem seine Sicht auf das Fehlen geeigneter Schwarz Kollegen, warum Schwarze Männer sind bessere Entscheidungen zu treffen, und entdecken Sie, warum Schwarze Frauen sollten ihre "Er muss ..." Checklisten zerreißen mywebsite.com.: Ihr Buch nur fiel am Dienstag und so weit es fangen sehr viel Wärme, was? JIMI IZREAL: Der Untertitel des Buches "Warum Schwarze Frauen nicht finden können eine gute Black Man" hat eine Menge Ärger von Frauen löste. Die Sprache, die ich verwenden, ist auch ein wenig störend für einige. Dies ist nicht Hill Harper [Autor der Beziehung Beratung Führer, "Das Gespräch"] Es ist Barbershop Vortrag. Viele Menschen schätzen die Offenheit, auch wenn mywebsite.com:. Sie sagen, dass das Buch ist nicht eine harte Klopfen an der schwarzen Frauen, trotz der Untertitel? IZREAL: Jeder fängt ein Klopfen in dem Buch. Niemand wird ungeschoren davon, mich eingeschlossen. In seinem Herzen aber ist dies ein Buch über die Idee, dass es nicht ein Überangebot an Qualität Wahl für schwarze Frauen oder für Schwarze Männer mywebsite.com:. Um, sind Schwarze Männer, die so schwer, eine Zeit der Suche nach Qualität Kollegen als Schwarze Frauen? Das ist, was du sagst? IZREAL: Als ich noch "unter Anwendungen," Ich fand es sehr schwierig, eine Frau, ein Gespräch zu führen oder sogar die Zeitung lesen konnte zu erfüllen. Ich traf eine Menge Frauen, die gelernt wurden, aber nicht sehr klug. Also, ich bin 40, und ich begegnete eine Menge Frauen, die zum Altar liefen. Das ist nicht sexy sind. Es gibt eine Menge von schwarzen Frauen, die un-heirats für die exakt gleiche Grund, dass Brüder sind - vielleicht haben sie ungebildet sind oder zu viele Kinder von zu vielen Menschen. Die Idee, dass 100% der Frauen sind heirats nur weil sie weiblich sind, ist lächerlich mywebsite.com:. Sie sind ziemlich schnell darauf hin, dass, entgegen der landläufigen Gedanken, einem Grad und einen Job und was für eine Frau gehört nicht ausreichen, , einen Mann zu landen. IZREAL: Eine Ausbildung und einen Job macht nicht heirats. Holen Sie sich die aus dem Kopf. Die meisten Menschen ist es egal, was für ein Auto eine Frau Laufwerke und wo eine Frau erzogen. Ich weiß nicht, keine Punks so. Es ist mir egal mywebsite.com:. Wir hören viel darüber, wo Frauen müssen ihr Spiel bis Schritt. Was sagen die Brüder tun müssen? IZREAL: Schwarze Männer brauchen, um eine bessere Vorstellung davon, was sie brauchen und was sie in einen Lebenspartner suchen haben. Frauen tun, die Wahl in Beziehungen, und die Menschen besser als zu lassen sich in von einem großen Hintern und einem Lächeln gelockt werden tun müssen. Sie müssen lernen, viel mehr selektiv sein. Wenn sie das tun, werden sie nicht, sich in so viele der verrückten Taschen, die sie finden mywebsite.com:. Was, wenn überhaupt, können Schwarze Frauen tun, erhöhen ihre Chancen, einen Ehemann zu finden oder einen guten Mann, sie zu lieben ? IZREAL: Frauen müssen mehr vernünftigen Erwartungen eines Mannes, als sie es jetzt tun. Sie finden nicht einen Bruder, wer wird den Papa man wusste nie ersetzen. Sie finden nicht Märchenprinzen oder Denzel Washington. Darüber hinaus müssen sie mit den Listen zu stoppen. Es ist okay, Normen, wie mit einem Job und eine Ausbildung, aber es gibt Frauen, die einen Mann mit einem bestimmten Kredit-Score, die eine bestimmte Schule besucht und treibt eine bestimmte Art von Auto wollen. Frauen, die verlangen, dass die meisten sicherlich gibt Einzel-, und sie werden mit Sicherheit auch so bleiben Lesen Sie mehr.:

  • Kommentar: Schwarz Love Is Under Attack
  • Kommentar: Die Black Men Mangel