Diane: An Epic Pause

Advertisement

Diane: An Epic Pause

Ich hatte so viel dankbar für dieses Jahr ... meine Freunde zu sein, meine Familie, meine Ausbildung, aber am wichtigsten ist - meine Heimat! Ich habe als selbst die kleine Stadt lebe ich in Sie sagen, dass Sie nicht wissen, was Sie haben, bis es weg gewährt. - Und es ist auf jeden Fall, dass in Wahrheit.

Als ich am Freitag Abend nach Hause kam von der Pause waren die meisten Dinge, so wie ich sie verließ, aber meine Mutter war aus dem Land, aus der Familie für die Woche zu besuchen. Sie wusste natürlich, lassen mir eine lange Liste von Dingen, um für die Woche tun mich besetzt zu halten!

Wir Empfehlen

In dieser Nacht ging ich nach New Moon mit den besties sehen! Liebte es übrigens (ich sah es auch am Samstag). Ich verbrachte das Wochenende Bindung mit meinen alten Freunden und Lehrern an der Dance Studio - Junge ich vermisse es gibt - und der Freund natürlich! Dann Dienstag! Oh Dienstag! Meine Mutter kaufte mir, meine Schwester, Vater, und mein Freund, Ashley, Eintrittskarten für Disney on Ice zu sehen! Es war möglicherweise einer der Höhepunkte meiner Pause!

Ich bin in der Liebe mit allem, was Disney so als ich dort ankam, war mein inneres Kind
glühenden. Ashley, meine kleine Schwester (Tiffany), und ich kaufte alle passenden T-Shirts, und zum Disney Geist fügen, wir trugen auch Mickey Hüte. Gerade diese Eiskunstläufer machen mir es werden wollen! Sie waren absolut phänomenal. Auf Eislaufen ist schon schwer genug, aber mit dem Kopf einer Figur - Ich muss den Charakter Skater geben einige Kredit! Scheint unmöglich!

Mittwoch verbrachte ich mit meinem Freund. Es war schon eine Weile her, dass wir miteinander verbracht haben einen ganzen Tag - und ich war begeistert, ihn zu sehen. Es war schön, einen einfachen Tag wieder zusammen zu haben. In der Nacht, widmete ich meine Zeit, um meine kleine Schwester. Wir hatten einen Filmabend, haben gegenseitig die Nägel, und gebacken. Meine kleine Schwester schreit jedes Mal ich nach der Schule, so dass ich wusste, dass ich etwas Besonderes zu tun hatte, nur ich und sie, bevor die Woche zu Ende.

THANKSGIVING! Ich war weg, um Long Island zum Schlemmen, party, in Erinnerungen schwelgen und sich mit Familie. Es war wunderbar, (fast) alle wieder zusammen. Familie hat immer Vorrang!

Black Friday. Ich wachte um 3.00 Uhr und meine drei besten Freunde und ich ging in die Mall, die Jersey Shore Outlets. Wir wurden von 10.30 Uhr durchgeführt, etwas "zu schlagen" die Massen - die Linien waren lächerlich, aber ich hörte sie nur noch schlimmer.

Und Sonntag, ging es zurück nach QU. Ich vermisse jeden Fall zu Hause, und alles, was Sie darüber nach, aber es ist gut, zurück zu sein! Außer ich habe viel Arbeit, um sich über. Ich sollte wohl einige Hausaufgaben über Pause getan haben! Nun ja!

Denken Sie daran, zu träumen!

Diane