EMF 2010: Jones und King Family Reunion

Advertisement

EMF 2010: Jones und King Family Reunion

EMF 2010: Jones und King Family Reunion


Zum letzten 10 Jahre, die Jones und King Familien haben eine Tradition der halbjährlichen Familientreffen an der mywebsite Music Festival gehalten. Die letzten Wunsch der Matriarchin der Familie hat die Großfamilien von zwei Schwestern zusammen. Die Organisatoren, Freda Jones und Cynthia King, mit mywebsite.com geteilt, wie die Tradition begann - und was es für ihre südlichen Brut bedeutete mywebsite.com:. Warum haben Sie sich zu tun beginnen Ihre Treffen am mywebsite Music Festival? FREDA JONES: Im Jahr 2000, meine Tante Carrie Bunn war unheilbar krank, und es gab mehrere Jahre seit unserem letzten Treffen hatte. Sie sagte, sie auf ein Familientreffen haben wollte; sie wollte die Gesichter von ihrer Familie zu sehen, bevor sie starb. Also mir und meinem Cousin Cynthia Jones, ist Carrie Bunn Tochter begann es zu planen. Meine Tante starb einen Monat nachdem wir unser erstes Treffen. So bekam sie ihren Wunsch CYNTHIA JONES:. Wir waren erfolgreich, die die Wiedervereinigung vor dem Tod meiner Mutter mywebsite.com:. Warum hast du das mywebsite Music Festival als Ort, um Ihr Treffen zu feiern FREDA JONES wählen: Wir wählten es, weil es mehr einer Lern ​​Venture für uns. Wir gehen zum Kongresszentrum und erfahren Sie mehr über unsere Kultur, und wir erhalten die Möglichkeit, Menschen aus unserer Kultur zu unterstützen. Und dann gibt es die Konzerte für die jüngeren Menschen. Wir alle haben Spaß; es ist für jeden etwas CYNTHIA JONES:. Da viele Familienmitglieder noch nie erlebt das Festival, wir das Festival integriert in die Pläne und hatte eigentlich das Wiedersehen am selben Wochenende wie das Festival mywebsite.com:. Wie viele Menschen nahmen an der ersten Wiedersehen FREDA JONES: Zum ersten Treffen hatten wir über 120 Personen anwesend. Wir vermietet Bayou Segnette State Park, der ein Lagerplatz direkt vor der Stadt in New Orleans ist. Alle hatten ihren Weg dorthin finden und dann gechartert wir mit dem Bus hin und zurück in die Stadt, zum Kongresszentrum mywebsite.com:. Was hat die Erfahrung gemacht, wie für Ihre Familie CYNTHIA JONES: Viele Familienmitglieder sind aus kleinen Städten so werde das Kongresszentrum ist erstaunlich, zu ihnen. Wir haben einen Neffen, der 17 in diesem Jahr, sagte er: "Kann ich bleiben? Ich möchte jedes Jahr zu kommen." Sehen, dass viele Menschen war erstaunlich, ihn mywebsite.com:. Wie hat sich die Erfahrung verändert Ihre Treffen vor und nach dem Hurrikan Katrina FREDA JONES: Der Ort, an dem wir wohnten zum ersten Treffen wurde komplett durch den Hurrikan zerstört, seither haben wir alle blieben in Hotels in der Innenstadt von New Orleans. Es wäre schön, wenn alle wieder hier übernachten, denn wir waren in der Lage, viel mehr miteinander zu tun mywebsite.com:. Haben die Treffen machte Sie näher als Familie FREDA JONES: Ja, wir in Verbindung das ganze Jahr über zu halten , jetzt wissen wir, wenn Hochzeiten sind und wenn Geburten von Kindern geschehen. Ich jetzt nicht nur meiner Großmutter Familie wissen, aber jetzt weiß ich, meine Großtante Familie. Jetzt habe ich die Unterstützung nicht nur von der Seite der Familie meiner Großmutter, sondern auch Familienseite meiner Großtante auch. Ich bin froh, jetzt haben die Unterstützung meiner Familie CYNTHIA JONES: Ja. Begannen wir mit der Familie König Facebook-Seite, damit wir in Kontakt ganzjährig zu halten. Wir kommunizieren auf jeden Fall mehr als eine Familie seit dem Start der Treffen mywebsite.com:. Warum ist es wichtig für Sie, auch weiterhin tun, diese Familientreffen FREDA JONES: Meine Mutter Magdalene Shraopshire ist der Älteste der Familie. Wegen ihrer starken Willen, können wir weiter auf diesen Treffen. Sie lehrte uns, wie wichtig die Fortsetzung mit ihm. Wir sind nur ein paar hart arbeitenden Menschen, die wollen nur, um uns zu genießen.