Fragen Sie Dr. Sherry: Wie kann ich ihn Kick Out?

Advertisement

Fragen Sie Dr. Sherry: Wie kann ich ihn Kick Out?

Sie haben Berühmtheit klinischer Psychologe Dr. Sherry Blake, Autor von The Einzel verheirateten Frau gesehen: True Stories of Warum Frauen fühlen sich ganz allein in ihren Ehen, halten Sie die Braxton Schwestern Ruhe auf den Hit-Show Braxton Family Values. Jetzt sind Sie dran, um sich in ihrem Sessel sitzen ...

Frage: "Ich bin eine 34-jährige Frau, die mit einem 50-jährigen Mann, der bequem geworden ist geblieben ist. Ich habe mit ihm lebt seit sechs Jahren und er wegen zwei Entlassungen arbeitslos ist. Ich kümmere mich um ihn, weil er für mich da durch Probleme mit meiner Familie. Ich habe in Omaha seit 12 Jahren, und er ist die einzige Person, ich habe angefreundet, und er hat den Vorteil. Mit mir als eine alleinerziehende Mutter von drei Kindern, und Hausbesitzer jetzt, ich bin ein wenig antisozialen. Jetzt bin ich stecken mit einem Mann, der bequem ist, und ich weiß nicht, wie ich ihn rauswerfen, ohne Unordnung mit mein Karma und ließ ihn obdachlos. Irgendwelche Vorschläge? Ich bin ein bisschen am Ende meiner Weisheit. "- Anonym

A: Sind Sie wirklich "stecken" in diesem Zusammenhang, oder sind Sie nur im Leben stecken? Sie erklärte, dass man in Omaha seit 12 Jahren haben, sind unsozial, habe keine Freunde, sind Hausbesitzer und eine alleinerziehende Mutter von drei Kindern. Also, ich frage wieder, sind Sie wirklich "stecken" in dieser Beziehung oder sind Sie gerade "stecken" in der Regel? Es klingt, als ob Sie das Leben im Park gesetzt haben und Sie haben Angst zu fahren sind. Fahren heißt, Sie müssen sich zu bewegen. Sie haben sich sehr wohl mit dem Sein im Park in diesem Verhältnis. In der Tat ist es möglich, dass Sie sich wohler, als er in der Beziehung sind. Wenn Sie wirklich unangenehm und bereit, vorwärts zu bewegen, würde er weg gewesen. Sie müssen sich fragen, warum bin ich wirklich Angst, ihn rauszuschmeißen und weiterziehen? Auch wenn Sie Angst vor dem Karma genannt, frage ich mich, ob es die Angst vor dem Alleinsein und dass für das eigene Leben völlig verantwortlich. Es braucht sehr viel Mühe, um Änderungen vorzunehmen und am Ende einer Beziehung. Wenn Sie es nicht tun, es ist definitiv nicht wieder auf und wird scheinen. Wenn Sie nicht vorsichtig sind, werden ein bis zwei Jahre vergehen, und Sie werden in der gleichen Parkposition Sie jetzt sein. Apropos unglücklich wird nicht Sie glücklich zu machen. Nehmen Sie Ihr Leben und machen die notwendigen Änderungen, glücklich zu sein -. Dr. Sherry

Mailen Sie uns Ihre Fragen an Dr. Sherry jetzt, und achten Sie darauf, wie "Fragen Sie Dr. Sherry" in der Betreffzeile.