Hipster Paradies in Stockholm SoFo Nachbarschaft

Advertisement

Hipster Paradies in Stockholm SoFo Nachbarschaft


Fashion Boutique Francis Etage ist der Laden in der Nähe von Stockholm SoFo im Herzen von der fortschreitenden Stadtteil Södermalm. (Karl Ritter, The Associated Press)

STOCKHOLM - Die Hauptstadt von Schweden ist eine hochempfindliche Trend Stadt und kein Stadtteil spiegelt wider, dass mit mehr Intensität als SoFo.

Das Hotel liegt im Herzen der progressive Stadtteil Södermalm, prüft SoFo alle Kriterien für eine ordnungsgemäße hipster Nachbarschaft: vintage Mode-Boutiquen, Kunstgalerien, Tattoo-Studios, Bio-Lebensmittel Märkten und Cafés, dass Sie wissen, wie tief sie über ihre Bohnen kümmern lassen.

Der Name, der inoffiziellen ist, ist eine englische Abkürzung für South of Folkungagatan steht (gatan bedeutet Straße), die Ihnen einen Hinweis Stockholm Besessenheit mit New York.

Von Lebensmittellastkraftwagen bei Uber präparierte Bärte, Trends aus der coolsten Viertel der Big Apple - besonders Williamsburg in Brooklyn - werden hier mit erstaunlicher Geschwindigkeit gerichtet. Eine Umfrage im vergangenen Jahr fand eine von vier Stockholm Einwohner lieber in New York leben.

Dennoch ist dies blitzsauber Schweden, was bedeutet, SoFo ist weit weniger als die gritty hipster Kollegen in New York oder London. Selbst die Graffiti sieht ordentlich und ausreichend bereinigt.

Ein guter Ort für einen Besuch ist Nytorget, ein Quadrat gegeben eine historische Atmosphäre durch eine Reihe von Häusern aus dem 18. Jahrhundert auf der östlichen Seite. Genießen Sie die Atmosphäre in einem Cortado (Espresso mit warmer Milch) bei Urban Deli, einem ehemaligen Post, die jetzt ist ein One-Stop-Shop für die Stadt Bohemiens, komplett mit Restaurant, Bar und Lebensmittelgeschäft bietet Sauerteigbrot frisch beim Bäcker um die Ecke. Wenn es sonnig ist, bringen Sie Ihre Kaffee - offensichtlich mit Bohnen aus kleinen Betriebe, die die Umwelt und die Arbeitnehmerrechte zu schützen - über die Straße und sich dem Publikum auf dem Rasen.

Wenn Sie genug 20-Jährigen mit Skinny Jeans und androgyne Frisuren gesehen haben, spazieren Sie Södermannagatan um Mode und Innenarchitektur Boutiquen der Gegend, wie König Lily, Francis Boden The Store oder Großvater zu erkunden.

Sie werden feststellen, wie fast alle Geschäfte haben englische Namen, ein Phänomen, das nicht in einem Land, in dem fast jeder spricht gutes Englisch, aber hier scheint besonders ausgeprägt einzigartig ist. Passenderweise gibt es eine englische Buchhandlung auf Södermannagatan, und es ist nicht nur an Besucher und Expats abzielt; ein Angestellter sagte, die Mehrheit der Kunden sind die Schweden.

Auch ein Restaurant zur schwedischen Fleischbällchen, berühmtesten kulinarischen Export der Nordic Nation gewidmet, hat einen englischen Namen: Fleischbällchen für das Volk. Schwedisch es gewesen wäre "Kottbullar für Folket" - urteilen Sie selbst, die cooler klingt.

Das Hotel liegt auf Nytorgsgatan, es erhöht dieses einfache Gericht auf eine neue Ebene und dient Frikadellen mit Linguine oder in einem Salat mit Couscous. Sie können auch Frikadellen greifen von einem Kühlschrank auf dem Weg, die Wahl aus einer Vielzahl, einschließlich Wildschweine, Rentiere und sogar Lachs.

Wenn Sie nur wollen schwedischen Fleischbällchen serviert die traditionelle Art, mit Kartoffelpüree, Sahnesauce, Preiselbeeren Marmelade, Pickles und einem Minimum an Aufwand, können Sie zu Pelikan auf Blekingegatan, einem klassischen Stockholm mit echter Hausmannskost probieren. Mit seinen hohen Decken, Holzverkleidungen und Fliesenboden, hat Pelikan einen zeitlosen Charme, der die Ebbe und Flut der Modeerscheinungen widersteht.

Musikliebhaber werden nicht wollen, um ein weiteres Standbein im Bereich verpassen: Pet Sounds, einen Plattenladen auf Skånegatan, die im Jahr 1979 eröffnet und verfügt über eine beeindruckende Vinyl und CD-Sammlung, die fast jede Nische. Die Besitzer sagen Filmemacher Quentin Tarantino mag, hierher zu kommen, wenn er besucht Stockholm.

Wenn Sie immer durstig, während sichten Doo-Wop-oder Delta-Blues-Alben, es gibt eine Bar auf der anderen Straßen mit Cocktails und Live-Musik. Es zuvor hieß Pet Sounds Bar, aber nach einem Streit mit den Plattenladen Eigentümer, zu PSB, was erklärt, warum "et", "ounds" und "ar" werden auf der Markise überquerte änderte es Namen.

SoFo nicht über eine starke Club-Szene, so dass, wenn Sie in der Stimmung für Bass-thumping Nachtleben, Kopf nach unten, um in der Nähe zu Tradgarden Skanstull Gegend sind.

Unter einer Brücke gelegen, hat es, dass rohe, Industrie, dass Vibe Club-Gänger sehnen, aber das ist so schwer, in diesem gut polierten Stadt.

In letzter Zeit SoFo steht vor Wettbewerb in den Hipster-Rankings von einem anderen Södermalm, Hornstull, die etwas rauer und mehr bezahlbar ist - oder zumindest früher. Aber einige sagen, eine glänzende neue Einkaufszentrum, das Hornstull Galleria, hat sich den Coolness-Faktor einige Kerben gebracht.

Kommerzialisierung der Regel nicht verdienen Sie Punkte in hipster-land.