"Ich passte mein Freund sterben"

Advertisement

"Ich passte mein Freund sterben"

Wenn das Undenkbare geschieht, wie wollen Sie tun? Selena, 16, öffnet sich über ihre Liebe-und-Verlust.

Am 3. März, ließ ich von der Schule Fitness-Studio zu meinem Freund, Wes wünschen, viel Glück, es war der letzte Basketball-Spiel in seinen ungeschlagenen Saison. "Ich liebe dich", sagte er, als wir umarmten. "Ich liebe dich auch", sagte ich und gab ihm einen Kuss. Es wäre das letzte Mal, wir würden diese Worte zu sagen.

Als ich am Ende der achten Klasse erfüllt Wes auf einer Party, die wir sofort über Sport-er gebunden Fußball und Basketball gespielt; Ich spielte Softball-und wir

"Ich passte mein Freund sterben"

(Studierende an Fennville Abitur zusehen, wie Sanitäter versuchen, Wes wieder zu beleben.)

Dann plötzlich Wes 'Füße rutschte unter ihm und er sich auf den Rücken zusammengebrochen. Ich erstarrte. Etwas war sehr falsch. "Er ist ausgetrocknet", sagte jemand, wie die Trainer schob sich durch die Menge, um ihn mit Eisbeutel zu decken. Ich sah seinen Vater, die über ihm schreien, "Breathe, Wes, atmen!" Er atmet nicht?!? Ich dachte. Ich fiel auf die Knie und fing an zu schreien seinen Namen. Ich fühlte mich betäubt vor Panik, wie sie durchgeführt Wes in einer Trage zu einem Krankenwagen. Ich dahinter fuhr ins Krankenhaus.

Das Wartezimmer im Krankenhaus war voll und still, nur das Geräusch verstummt weinen. Nach einer Stunde und 15 Minuten, kam ein Pastor und sagte uns, dass die Ärzte hatten alles, was sie tun konnte, Wes war tot. Ich begann jammern so schwer, mein ganzer Körper weh. Ich fühlte mich, als würde ich mich übergeben. Ich wollte von allen weg, aus dem Zimmer, aber ich wusste, dass ich auf Wiedersehen zu sagen hatte.

Als ich sah, Wes, er war so blass, dass ich seinen Adern zu sehen. Seine Augen waren leicht geöffnet, und ich starrte sie an, als ob jeden Moment könnten sie den ganzen Weg zu öffnen und alles wäre in Ordnung. Ich hielt seine Hand und sagte: "Ich liebe dich." Aber ich wollte so viel mehr zu sagen. Ich könnte einen Roman über alles, was er mir bedeutet schreiben: die kleinen Komplimente gab er mir jeden Tag, wie er bemerkte, immer, wenn ich mir die Haare, wie er sah mich in einer Menschenmenge, als würden wir ein Geheimnis teilen geändert. Wie sollte ich das durchstehen, fragte ich mich, als Wes war die Person, die mich durch alles, was dazu beigetragen?

"Ich passte mein Freund sterben"


AP Photo

(Von Fennville Abitur Wes Leonard hat der Sieg geschossen Momente vor Tragödie geschlagen.)

Später sagten uns die Ärzte, dass Wes ging in Herzstillstand aufgrund einer vergrößerten Herzen, eine seltene Erkrankung, ohne echte Warnzeichen. Es ist erst ein paar Wochen her, seit er an, und alles erinnert mich immer noch von ihm unser Lied im Radio, das Restaurant gingen wir zu unserem Jubiläum, die Schildkröte Halskette brachte er mir von Hawaii. Aber alles, was ich tun kann, ist dankbar für die Zeit, die wir hatten. Mir ist klar, dass, wenn man jemanden liebt, dann sollten Sie nur versuchen die ganze Zeit mit ihnen glücklich zu sein. Machen Sie gute Erinnerungen, anstatt die schlechten, weil, egal was passiert, das sind die, die Sie wollen, werde zurückblicken.

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht als "Ich passte mein Freund sterben" in der Mai 2011 Ausgabe des Seventeen. Hier klicken, um das Magazin zu abonnieren.

MEHR:

"Erkannte ich ein Mädchen war Trapped In A Boy Body war nicht annähernd so schwer wie zu erklären, dass zu meinem Identical Twin"

"My White Eltern werden nie verstehen, was es heißt, sein Black in America"

"Ich übersprungen Mein Senior Prom zu laufen für Büro"

Photo Credit: AP Photo