Jeffrey Tambor ist brillant in "Transparent" Tragikomödie auf Amazon Prime

Advertisement

Jeffrey Tambor ist brillant in "Transparent" Tragikomödie auf Amazon Prime


Amy Landeckerft und Jeffrey Tambor in "Transpare nt", eine neue Serie auf Amazon Prime. (Durch Amazon Media EU Bereitgestellt)

Eine bemerkenswerte Tragikomödie ist im Begriff, den Sturz 2014 Sperrfeuer zu verbinden, in 10 Binge-würdig Episoden auf einmal freigesetzt wird.

Es ist nicht nur "Transparent" eine ergreifende Geschichte über die Familie egoistisch und Titel erwachsenen Nachkommen eines geschiedenen Kalifornien Paar. Es ist nicht nur eine beunruhigende (und manchmal urkomisch) Porträt einer bestimmten ethnischen, munter dysfunktionalen Familie. "Transparent" ist die erste Kleinbild-Versuch, ernsthaft in Erwägung ziehen, den Prozess der Transgender Vater herauskommen, um seine Lieben.

"Transparent" erhältlich sein 26. September auf Amazon Prime.

Nach den ersten vier Episoden Kritiker geschickt, Jeffrey Tambor bietet eine exquisite Leistung wie Mort, den Übergang zu Maura, der Kopf der Familie, der weiß, ist er als Vater gefehlt aber, indem er sich selbst ist auf dem Weg, um zu einem besseren Menschen .

Tambor als Maura ist dezent und bequem in einem Hauskleid und schob eine lange Haarsträhne, studiert ein Paar Ohrringe in den Spiegel. Jeder Gesichtsmerkmal scheint in die Rolle entspannen, jedes Bit der Körpersprache vermittelt eine persönliche Ehrlichkeit. Es ist nicht so Morts putzt sich als Frau Maura erklärt, es ist, dass sie verbrachte ein Leben lang putzt sich wie ein Mann.

Die hervorragende Besetzung umfasst Judith Light als Mort Ex-Frau, Shelley, der Mutter von ihren Kindern; Gaby Hoffmann ("Girls") als verloren und verwirrt Tochter Ali; Amy Landecker ("Louie") als sexuell Konflikt Sarah, eine heterosexuell verheirateten Mutter, die mit ihrer lesbischen College-Freundin wieder vereint wird; und Jay Duplass ("Zusammenhalt"), wie Josh, ein Musikproduzent und das ewige romantische.

Diese geschwätzig, mit sich selbst beschäftigt Los Angeles Juden Mitglieder der freimütige und Stolz liberale Pfefferman Familie, sind dabei, eine Kurve geworfen werden.

Die Geschichte wird in Bewegung gesetzt als Patriarch Mort ruft die Kinder für ein Familienessen. Er lässt sie wissen, er hat beschlossen, das alte Haus der Familie zu verkaufen. Er hat nicht ganz musterte den Mut, ihnen den Grund zu sagen: Er ist bereit, weiter zu gehen, erhalten Sie eine Wohnung und gehen davon aus, was er fühlt, ist seine natürliche Selbst als Maura.

Selbst ihre Dauerauftrag an der Feinkostladen soll sich nun ändern.

Was folgt, ist eine reiche, lustige, berührende Erforschung nicht nur von Transgender Leben, aber der Familie, Identität und Sexualität im allgemeinen. Tambor Genie in der Rolle bei der Schaffung einer ganz besonderen weiblichen Charakter weit über Make-up und Garderobe, scheinbar auf zellulärer Ebene. Mit 70, nach dem Spiel doof Exzentriker seit Jahren, er hat die Rolle seines Lebens gefunden.

Schöpfer und Ausführender Produzent Jill Soloway ("Six Feet Under", "United States of Tara") erzählt die Kritiker dies sei "eine jener Ideen, die nur gekommen, um mich voll ausgebildet ich liebe -. Art - untergraben die Trope, die Disney Trope eines Elternteils, die in den ersten fünf Minuten stirbt und wieder, "Six Feet Under", der Vater sterben in den ersten fünf Minuten. Ich hatte gerade den Gedanken, was passieren würde, wenn ein Elternteil gestorben ist, weil eine neue Muttergesellschaft geboren wurde, was es bedeuten würde, ein Elternteil zu trauern, während Sie bekommen ein neues zu treffen? "

Ohne Kaschierung von den Spezifika betont Soloway universellen Themen der Show: "Die Vorstellungen von Geschlechterfreiheit, dass die Show fördert wirklich Art von Freiheit und Umstellungen und Transzendenz und immer wer Sie außerhalb der Vorstellung von Sexualität und Geschlecht wollen. " Die Konzepte von Liebe und Verlust und Wiedergeburt Strahl durch.

Es hilft, dass die Transgender Moment scheint in den Medien angekommen sind, mit Laverne Cox macht Wellen auf Netflix "Orange ist das neue Schwarz" (ein transgender Frau spielt eine Transgender-Frau).

"Trans-ness" in der Zeitgeist, sagte Soloway.

Also, auch wenn die Pfeffermans sind nicht unbedingt sympathischer Menschen - wirklich, jemand zu schlagen diese Kinder - ihre gegenseitige Erwachen Nieten.

Wiederkehrende Gaststars gehören Bradley Whitford ("The West Wing") als Stipendiat trans Reisenden Marcy, Carrie Brownstein ("Portlandia") als Freund der Familie Syd, Melora Hardin ("Das Büro") als Sarah Liebhaber Tammy und Rob Huebel ("Childrens Hospital ") als Sarahs Ehemann Len.

Wird den Aspekt der Fernsehzuschauer? Der Vorteil dabei die Serie für Amazon Studios ist, dass Netzwerk-style Massenpublikum sind nicht erforderlich. (Im Gegensatz zu HBO, zum Beispiel Amazon nicht die Gebühren mit Kabelunternehmen aufgeteilt. Sie können weniger aufladen und mehr.)

Mit mehr Menschen auf der Suche nach Plattformen über Broadcast-TV für nachdenkliche Erwachsenentarifs, und mit den Kern Drama so gut gespielt, "Transparent" verdient, eine tragende Publikum zu finden.