Kennenlernen: Austin MacDonald

Advertisement

Kennenlernen: Austin MacDonald

Alter: 12

Sternzeichen: Krebs

Geburtsort: Toronto, Ontario, Kanada

Sie können mich aufgrund: Nickelodeon Roxy Hunter und Freigabe Kit Kittredge Julis: An American Girl with Abigail Breslin

Mein Haus ist: In Toronto. Es ist gemütlich und nahe bei meinem besten Freund.

Das erste, was ich jeden Morgen zu tun ist: Reset meine Uhr für 15 Minuten mehr Schlaf.

Meine Lieblings-Ursache ist: Die Umwelt. Ich mache mir Sorgen über das, was wir tun, um die Erde.

Meine Muss-Besuch Webseite ist: Supercheats.com.

Meine Lieblings-Junk-Food ist: Pepperonipizza.

Wenn ich versuche, gesund zu essen, Chow ich: Meine Tante Sandy Kochen - sie macht eine mittlere Schmorbraten.

Wie ich über TiVo: Es ist ein großes System zu haben, zurück zu gehen und zu sehen Shows, die ich verpasst.

Meine Kindheit Berühmtheit verknallt war: Hillary Duff und Shadia Simmons.

Wie viele Menschen verantwortungslos gegenüber unserer Umwelt sind: In letzter Zeit habe ich überrascht worden.

Wir Empfehlen

Das Getreide in meinem Schrank sind: Zucker Crisps und Froot Loops.

Der Himmel auf Erden ist: Als in Grenada am Strand mit meiner ganzen Familie.

Zum Abendessen Ich mag zu machen: Nachos und Käse.

Ich werde Sushi essen, aber nicht: Leber und Zwiebeln und grüne Bohnen.

Meine coolsten Kleidungs: Billabong Fedora (hat).

Ihr wertvollster Besitz: Mein Vater und meine 3000 GT Mitsubishi Auto.

Wenn Freunde kommen, werden wir: Spielen Sie Videospiele, Musik hören und machen Filme.

Meine erste Finanz protzen war: Ein Laptop.

Wackiest Fan Begegnung: Ich bin erst 12, und ein Mädchen kam auf mich zu, um mich zu fragen, ob ich sie heiraten!

Bevor ich sterbe, möchte ich: Bereisen Sie die Welt und helfen mit der Umwelt.

Der beste Vorteil des Seins eine Berühmtheit ist: Treffen so viele tolle Leute.

Wenn ich fliege ich habe: Meine PSP Spiele und Filme.

Die Menschen wären überrascht, dass ich: Bin sehr schüchtern.

Buch lese ich: Tom Clancys "Splinter Cell". Ich liebe es zu lesen.

Wenn jemand gab mir eine Million Dollar morgen, würde ich: Gib es meiner Familie und zu spenden einige zu einem Tierheim.