Real Talk: Gwyneth Paltrow Löscht die N-Bomb, so was?

Advertisement

Real Talk: Gwyneth Paltrow Löscht die N-Bomb, so was?


Gwyneth Paltrow getan in ihm trat jetzt, nicht wahr? Letzte Woche, einer von Amerikas Lieblings Blondinen schien ein wenig in der Aufregung an Jay-Z und Kanye Wests "Watch the Throne" Konzert in Paris zu verfangen erhalten. Ich weiß nicht genau, was die Schauspielerin dachte, aber sie hat einen Schuss von sich selbst auf der Bühne mit den Künstlern und dem Titel des Bildes "N **** s in Paris für echt."

Wie ist der Fall, wenn ein Promi ist eine öffentliche Fumble, das Internet tobte. Nach mehreren Befragten Nutzung der abwertende Bezeichnung Gwyneth ist, übersprungen sie eine Entschuldigung und bot eine Erklärung: "Halten Sie. Es ist der Titel des Songs "twitterte sie, zeigt sie einfach nicht bekommen und möglicherweise macht alles noch schlimmer für sich.

Russell Simmons eilte zu ihrer Verteidigung zu Global Grind: "Ich muss meine Hand werfen und sich für Gwyneth. Ich weiß, dass ihre Absichten waren nicht beleidigend zu sein ... sie gerade stolz auf ihre Freundin, Jay-Z war. "

On The View, wurde Whoopi Goldberg nicht kaufen. Sie argumentierte, dass durch den Zusatz "for real" zu dem tweet, die Gwyneth wurde Kanye und Jay-Z das N-Wort nennen, nicht nur, dass der Titel des Songs. "Sie war im Grunde sagen, ich bin hier auf der Bühne mit diesen n ---- wie in Paris", erklärte Whoopi.

Das Ganze ist ein großes Durcheinander, und für mehr Gründe, die überdeutlich sind. Und während ich schätzen und respektieren sowohl Uncle Russells und Whoopi nehmen auf die Sache, sie sind beide falsch - Art. Ich wirklich denke nicht, dass Gwyneth wollte niemanden beleidigen, aber ich glaube auch nicht, stolz auf einen Freund, den ich glaube, sie ist, ist eine gültige Verteidigung in diesem Fall. Sie war auch nicht unbedingt nennen Jay-Z und Kanye außerhalb des Kontexts, die sie bezeichnen sich selbst auf dem Song "niggas".

"N **** s in Paris" ist bei weitem das beliebteste Lied von ihrer CD, die eine, Und die Idee, Jay-Z und Kanye Durchführung in Paris war ein Moment "die Leute es ernst wird." - Kapital M - eine, die viele schwarze Amerikaner über den Atlantik zu bezeugen. Paris war schon immer die Höhe des Glamour, Eleganz und Prestige vertreten. Für Jay und Kanye, eine Reihe von ausverkauften Konzerten gab es eine ", die dachten, Hip-Hop kann es so weit kommen? Nehmen" Auftreten. Auf der Messe, wo Gwyneth getwittert die 140 Zeichen rund um die ausgebuht "Net", Ye und Jay hatte den Song 11 Mal, acht mehr als sie in Jay, der Heimatstadt Austragungsort der Madison Square Garden hat geführt. Ihre tweet war eher sagen: "Sie sind tatsächlich durchführt" N **** s in Paris! Das ist riesig! "Es ist ein kleiner Unterschied, aber eines, was zählt.

Ehrlich gesagt, kann ich nicht finden es in mir bis zu diesem einen zu echauffieren. Gemeinsam Schwarz Volks scheint sich entschieden haben, das ist, es ist in Ordnung, wenn wir sie verwenden, und nicht in Ordnung, wenn jemand nicht-Schwarz tut. Es ist eine dumme Begründung und einer unwirksamen Auch gemessen an der Anzahl der nicht-schwarzen Menschen, die mit öffentlich zu halten. Klar "zu tun, was ich sage, nicht was ich tue" nicht mit Kindern oder ohne Schwarze Menschen funktionieren. Wenn Sie aufhören zu hören nicht-Schwarz Volks Tropfen n-Bomben, als Gemeinschaft wollen, müssen wir ein Moratorium für einander zu beleidigen mit ihnen auch nennen.

Demetria L. Lucas ist der Autor von "A Belle in Brooklyn: The Go-to-Mädchen für Tipps Living Your Best Single Life" (Atria) ab sofort im Handel. Folgen ihr auf Twitterabelleinbk