Westminster Tinten behandeln, um Energie von Community Sonnengärten zeichnen

Advertisement

Westminster Tinten behandeln, um Energie von Community Sonnengärten zeichnen

Sonnenkollektoren (von Clean Energy Collective Bereitgestellt)

Westminster schließt sich anderen Gemeinschaften bei der Bereitstellung einer Möglichkeit für die Bewohner in die Solarenergie ohne die Installation von Sonnenkollektoren zu kaufen.

Denver ansässige SunShare Derzeit baut Solarfelder in Jefferson und Adams Grafschaft, die liefern wird eine Summe von 4 Megawatt Energie pro Jahr, wenn sie online gehen zu Beginn des Jahres 2015.

Westminster in Auftrag gegeben hat, um insgesamt 256.000 Kilowatt Stunden Energie kaufen, genug, um rund um 60 Häuser für 20 Jahre betreiben.

Community Solar Garten SunShare ermöglicht eine breite Palette von Kunden - Mieter, Hausbesitzer, die kommunale und industrielle Anwender - um Energie aus einer Solaranlage vor Ort gezogen kaufen.

Beamte sagten, sie können Benutzer genießen Sie die Vorteile von Solar ohne die Vorlaufkosten der Solaranlage oder es für diejenigen, die nicht möchten, dass die Platten auf ihr Eigentum anspricht.

"Westminster übernimmt die Führung in Jefferson County, indem sie eine der ersten Gruppen, um die Kapazität von einer Gemeinschaft Solar-Garten zu kaufen", sagte JW Postal, SunShare Senior Vice President.

Für den Fall, Westminster, kann die Stadt und jede Jefferson oder Adams Grafschaft Wohnsitz oder Organisation Satz Mengen an Energie aus Solar-Garten SunShare zu kaufen. Die Solarenergie wird in das Versorgungsnetz eingespeist Xcel und Kunden erhalten eine Gutschrift auf seinem Schein.

"Wir erwarten, dass dies ungefähr 5 Prozent ab, was wir sonst noch am selben Energieverbrauch bezahlt haben retten", sagte Tom Ochtera, Energiekoordinator der Stadt. "Es ist ein 20-Jahres-Vertrag, und dann sollten etwa 10 Prozent Einsparungen."

Dadurch, dass Solarenergie in das Netz wird Xcel auch Tagungs Bundes-Standards, die eine bestimmte Menge an Energie des Landes aus erneuerbaren Quellen stammen müssen. Im Jahr 2013 war es 7,5 Prozent; Bis zum Jahr 2025 werden es 22,5 Prozent sein.

"Für jedes bisschen Leistung der Solar erzeugt, haben sie nicht die Macht über ihre Kohlekraftwerk zu erzeugen", sagte Ochtera.

Im Jahr 2010 war Colorado der erste in der Nation, die eine Solargarten Gemeinschaftsgesetz passieren. Das Gesetz führte zu 16 anderen Staaten die Verabschiedung von Rechtsvorschriften die Schaffung ihrer eigenen Gemeinschaft Solar Gärten.

Post die Kapazität schnell und schnappte sich das Unternehmen aktiv die Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden und Xcel, um eine erweiterte Megawatt-build-out zu ermöglichen; SunShare hat derzeit über 11 Megawatt Solargemeinschaftsgärten, die in der Entwicklung an der Front Range gebaut oder.

Erste Solar-Garten Aurora mit Clean Energy Collective sucht, um zu erweitern. Englewood voran mit einem Pilotprogramm.

Die Solar-Garten einen kleinen Bruchteil der Sonnenaktivität in Westminster zu vertreten. Die Stadt wurde vor kurzem das erste in Colorado als Platin-Sonnenfreundliche Gemeinde von der Colorado Solar Energy Industries Association zertifiziert.

Die Auszeichnung wird an Gemeinden, die Bewohner zu ermutigen Solar zu bedienen gegeben, mit Westminster erzielte 1400 aus 1600 möglichen Punkten.

"Westminster hat hart wie so erlaubt die elektronisch eingereicht werden, zur Einführung von niedrigen Genehmigung Gebühren und nur eine Endkontrolle für Standard-Dachsolaranlagen erfordern gearbeitet, viele Sonnenfreundliche Politik umzusetzen", sagte Rebecca Cantwell, Executive Director der COSEIA.

Sunshare

SunShare bietet 10 Prozent Rabatt auf jede Schule, Beruf oder Wohnsitz in der Stadtgrenzen Westminster bis 8. August.

Info: mysunshare.com/home